FFP2-Nano-Maske BreaSAFE® ANTI-COVID-19 30 St. wiederholt verwendbar

Artikelnummer: 1958
€216 €178,51 ohne MwSt.
Auf Lager (5 St)
Lieferung bis:
27.5.2024

Die Maske ist für schwere Arbeit gegen sehr feinen Staub geeignet. Sie hält 100 % der Staubpartikel und 99,5 bis 99,9 % der Viren und Bakterien zurück. Die Testergebnisse, die vom anerkannten Labor Nelson Laboratories USA ausgearbeitet wurden, können Sie HIER downloaden.

  • Zertifizierung FFP2
  • Die Maske stellt einen zusätzlichen Schutz gegen das Virus SARS-CoV-2 dar.
  • Bei Sterilisierung mit einer geeigneten Desinfektion kann sie sicher 1 – 2 Wochen benutzt werden (sie kann ohne Verringerung der Wirksamkeit bis zu 14x sterilisiert werden – laut den internen Tests der Firma).
  • Sie enthält eine Nanofasermembran und Nanosilberpartikel mit antimikrobiellem Effekt.
  • Sie ist ökologisch und hypoallergen – ohne Verwendung von Klebstoffen und Bindemitteln.
  • Tschechische FFP2-Maske

Gekaufte Gesichtsmasken, MNS und Filter können aus hygienischen Gründen nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.

Detaillierte Informationen

Výhoda 1
Der größte Verkäufer von Nanoprodukten
Mehr als 400 Nanotechnologie-Produkte unter einem Dach.
Výhoda 2
Tschechische Produktion
Wir nähen und fertigen Produkte der Marke nanoSPACE in der Tschechischen Republik

Detaillierte Produktbeschreibung

Wiederholt verwendbare Nanofasermaske mit der Zertifizierung FFP2 und der neuen Zertifizierung COVID-19, die einen ausreichenden Schutz gegen das Virus SARS-CoV-2 gemäß der EU-Norm darstellt; es handelt sich also um einen effektiven Schutz gegen Coronaviren. 

 

Nachteile der Nanofasermaske BreaSAFE®:

  • Sie hat eine spezifische Form.
  • Auf sehr kleinen Gesichtern oder Gesichtern mit großer Nase sitzt sie nicht gut.
  • Die feste Schalenform kann mächtig wirken.
  • Sie dichtet sehr gut ab. Bei Menschen mit geringerer Lungenkapazität kann es länger dauern, ehe sie sich an das Atmen durch die Maske gewöhnen.

Vorteile der Maske BreaSAFE ANTI-COVID-19

  • Sie enthält eine Nanofasermembran, die zuverlässig vor Bakterien, Viren und Allergenen schützt.
  • Ohne Ausatemventil – schützt daher den Benutzer und die Umgebung.
  • Sie kann wiederholt auch mehrere Tage verwendet werden.
  • Niedriges Gewicht – sie wiegt nur 16 g.
  • Sie ist sehr luftdurchlässig - 150 cm² Atemfläche garantieren leichtes und bequemes Atmen.
  • Das Eindringen von Luft an den Rändern der Maske ist sehr niedrig = exzellenter „FIT FACTOR”.
  • Sie behält ihre Form und sitzt perfekt auf dem Gesicht.
  • Die mehrschichtige Zusammensetzung ist frei von Kleb- und Bindemitteln, die Maske ist hypoallergen.
  • Sie ist ökologisch und in der Tschechischen Republik hergestellt.
  • Sie erhielt als erste von der VÚBP die Zertifizierung entsprechend der ganz neuen EU-Norm: COVID-19 PPE-R/02.075 Version 1.

 

Feinstaubmaske: Schützen Sie sich bei der Arbeit.

Brauchen Sie eine erstklassige Arbeitsmaske gegen Feinstaub? Verbringen Sie zu Hause viel Zeit mit Holzarbeiten, Grasmähen oder anderen Arbeiten, die Allergien hervorrufen? Dann müssen Sie sich vor Staub, Schmutz und Allergenen schützen, und zwar am besten mithilfe einer hochwirksamen Feinstaubmaske, die in der Lage ist, die durch die Luft getragenen Partikel abzufiltern. Die Nanofasermasken BreaSAFE sind gegen Feinstaub wirksam, weil sie eine Nanofasermembran enthalten, die in der Lage ist, Staub zu 100 % abzufiltern. 

Wo kann man die Nanofasermaske BreaSAFE verwenden:

  • Gesundheitswesen
  • Staatsapparat
  • Industrie
  • Öffentlicher Verkehr
  • Persönlicher Schutz

In den Masken werden Nanosilberpartikel verwendet, wobei Nanosilber als einer der wirksamsten antimikrobiellen Stoffe bewertet wurde. Dank der Verwendung einer Nanomembran mit Aktivsilber können Mikroorganismen in der Struktur der Maske nicht überleben und sich nicht vermehren. Im Hinblick auf die hohe Luftdurchlässigkeit des Materials ist außerdem kein Ausatemventil notwendig, so dass die Masken aus diesem Grund auch gegen COVID-19 verwendet werden können.

Mit Stolz in der Tschechischen Republik von der Gesellschaft PARDAM NANO4FIBERS s.r.o. entwickelt und hergestellt.

Was ist das – die „Zertifizierung: COVID-19”?

Als Antwort auf die sich aktuell ausbreitende Ansteckungsgefahr gab die Europäische Union heraus:

  • Empfehlung (EU) 2020/403
    über Konformitätsbewertungs- und Marktüberwachungsverfahren im Kontext der COVID-19-Bedrohung,
  • VERORDNUNG (EU) 2016/425 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES
    über persönliche Schutzausrüstungen und zur Aufhebung der Richtlinie 89/686/EWG des Rates.

In Reaktion auf die vom neuen Coronavirus verursachte Pandemie gab die Europäische Union eine Empfehlung heraus, die die Art der Marktaufsicht (vor allem für Gesundheits- und Schutzmittel) in Zusammenhang mit COVID-19 regelt. Es entstand (neben der FFP-Reihe) die neue offizielle Zertifizierung COVID-19, die Produkte gemäß der neuen Norm testet. So können Benutzer von Produkten mit der Zertifizierung COVID-19 sicher sein, dass die Schutzmasken ausreichend wirksam gegen SARS-COV-2 sind.

Warum können die Gesichtsmasken BreaSAFE® wiederholt verwendet werden? 

In den Gesichtsmasken BreaSAFE ist eine Nanofasermembran, die Nanosilberpartikel Nanosilver® enthält.

Dank der Verwendung von Nanosilber können Mikroorganismen in der Struktur der Maske nicht überleben und sich vermehren. Daher können die Gesichtsmasken BreaSAFE® auch wiederholt verwendet werden, wenn sie nicht mechanisch beschädigt werden. Hinsichtlich des Virenschutzes empfehlen wir einen Gebrauch von 1 – 2 Wochen, je nach Häufigkeit der Verwendung. 

 

Wie sterilisiert man die Gesichtsmaske BreaSAFE®

Membrána šátky roušky DE

Wenn Sie die Gesichtsmaske BreaSAFE als Schutz vor Viren verwenden, kann sie wiederholt verwendet werden (im Unterschied zu üblichen Masken verringert sich die Wirksamkeit nicht. Sie muss allerdings nach jeder Verwendung mithilfe von Desinfektionsmitteln auf Basis von Alkohol oder Isopropylalkohol sterilisiert werden. Die Desinfektionsmittel müssen nicht verdünnt werden, benutzen Sie aber keine Desinfektionen mit beigemengten Zusatzstoffen.

Benutzen Sie nie Mittel, die Wasserstoffperoxid enthalten, der ein starkes Oxidationsmittel ist und die Nanofasermembran in der Gesichtsmaske beschädigen kann.

Verwenden Sie nie Mittel, die Glycerin enthalten (z.B. Mittel mit der Bezeichnung ANTI-COVID-19 oder allgemein Desinfektionsmittel, die zur Handdesinfektion bestimmt sind). Das Glycerin bleibt in der Maske, was zur Verstopfung der Maske und zur Verringerung ihrer Funktionsfähigkeit führen kann. Es könnte auch dazu kommen, dass sich das Glycerin aus der Maske löst und eingeatmet wird.

Die Maske BreaSAFE ist luftdurchlässig und sitzt gut auf dem Gesicht

Die Maske BreaSAFE ist aus 3 bis 4 Funktionsschichten hergestellt, die ohne Verwendung irgendwelcher Zusätze in Form von Kleb- oder Bindemitteln laminiert sind. Aus diesem Grund ist sie leicht und hat eine anatomisch biegsame Form. Die  Maske BreaSAFE hat eine einzigartige Konstruktion und Materialzusammensetzung, so dass sie wiederholt und über längere Zeit getragen werden kann. Die Masken BreaSAFE® sind auf der ganzen Fläche luftdurchlässig, und ihre Luftdurchlässigkeit ist so überdurchschnittlich, dass sie keine Ausatemventile brauchen, in denen sich Bakterien, Viren, Schimmel und Hefepilze vermehren können. Gerade des Fehlen eines Ventils in der Konstruktion unserer Masken ermöglicht ihre wiederholte und sichere Verwendung.

Was ist der Unterschied zwischen der Schutzklasse FFP3 und der Zertifizierung COVID_19?

Es gibt 3 zertifizierte Schutzklassen, die bei Atemschutzmasken getestet werden, und zwar: FFP1, FFP2 und FFP3. Neu gibt es dann die Zertifizierung COVID-19, die einen ausreichenden Schutz gegen SARS-CoV-2-Viren gemäß der EU-Norm garantiert. Schutzmasken der Klassen FFP3 und COVID-19 sind in der Lage, ihren Träger vor Ansteckung durch Viren zu schützen (z.B. vor „üblicher“ Grippe, SARS, MERS, COVID-19 usw.).

Was bedeutet es, dass die Gesichtsmaske einen hohen „FIT FACTOR” hat?

Bei der Messung durch eine zertifizierte Prüfungsanstalt wir die Fähigkeit der Maske gemessen, die Luft zu filtern und ungeeignete Partikel zu entfernen. Viel hängt aber auch von ihrem anliegenden Sitz – dem sog. „FIT FACTOR” – ab. Nur eine Maske, die die Parameter der EU-Norm bezüglich der Dichtheit und der Luftmenge, die an den Rändern der Maske nach innen und außen gelangt, erfüllt, erhält die Schutzklasse FFP3 oder COVID-19.

Wie lange kann man die Nano-Gesichtsmaske tragen?

Die Gesichtsmaske kann wiederholt und auch mehrere Tage oder Wochen getragen werden, sie wird nicht gereinigt, sondern nur sterilisiert. Die maximale Verwendbarkeits-/Lebensdauer der Gesichtsmaske kann nicht angegeben werden, es hängt immer von den Bedingungen ab, in denen die Gesichtsmaske getragen wird. Die Gesichtsmaske darf nicht in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit eingeweicht werden.

Die Gesichtsmaske muss ausgetauscht werden, wenn:

- Staub durch die Maske gedrungen ist und ihre Verunreinigung festgestellt wurde,

- es zu einer wesentlichen Erhöhung des Atemwiderstands kam.

Die Gesichtsmaske muss trocken und sauber bei Temperaturen zwischen -5 und +40 °C gelagert werden.

Wirksamkeitstest der tschechischen Gesichtsmaske BreaSAFE ANTI-COVID-19

Die Gesichtsmaske BreaSAFE wurde im Labor Nelson Laboratories getestet, das eines von wenigen Labors auf der Welt ist, die die virale Filterwirksamkeit (VFE) messen – also die Wirksamkeit des Produkts bei einem simulierten Abfangen von Viren entsprechend einer von ASTM F2101 abgeleiteten Methodik. Zur Messung wird  ein Aerosol verwendet, in dem Bakteriophagen ΦX174 verteilt sind. Der Test erfolgte entsprechend den Vorschriften zur guten Herstellungspraxis US 21 CFR Teile 210, 211 und 820 (US FDA GMP Regulations 21 CFR Parts 210, 211 and 820). Laut dem Testergebnis fängt die Maske BreaSAFE mehr als 99,5 % ab.

Wie pflegt man die Nano-Gesichtsmaske BreaSAFE ANTI-COVID-19?

Wir empfehlen, die Gesichtsmaske nach jedem Gebrauch zu sterilisieren oder zu desinfizieren. Das Desinfizieren können Sie mithilfe eines Desinfektionssprays durchführen, ideal auf Basis von Alkohol oder 2-Propanol; Desinfektionsmittel auf Basis von Wasserstoffperoxid empfehlen wir nicht. Die Sterilisierung der Gesichtsmaske kann in einem Autoklav oder einem Elektroherd bei einer Temperatur von 70 °C über eine Zeit von 5 - 10 Minuten erfolgen. Eine höhere Temperatur empfehlen wir nicht, da es zur Beschädigung der Nanomembran kommen könnte. Die Verwendung einer Mikrowelle empfehlen wir nicht, da ein Brand entstehen könnte. Legen Sie eine mit Desinfektion behandelte Gesichtsmaske nicht in einen heißen Herd, ehe sie nicht vollständig getrocknet ist, weil sich die von der Desinfektion aufsteigenden Dämpfe entzünden können. Die Sterilisierung mit einer Germizid- oder UV-Lampe empfehlen wir nicht, da sie die Nanomembran beschädigen kann. Auch die Sterilisierung mit Ozon ist nicht zu empfehlen, da Ozon ein starkes Oxidationsmittel ist, was zur Beschädigung der Maske führen kann.

sterilizace-breasafe-jak-na-to

Anleitung zum Aufsetzen der Gesichtsmaske:

  1. Ergreifen Sie die Maske und legen Sie sie mit der Nasenwölbung nach oben am Gesicht an.
  2. Ziehen Sie die Befestigungsbänder über den Kopf. Die Länge des Bandes regulieren Sie so, dass es nicht zu Druckstellen kommt, die Maske aber gleichzeitig nicht auf dem Gesicht herumrutscht.
  3. Prüfen Sie die Dichte der Gesichtsmaske: Atmen Sie kräftig ein. Wenn Sie Luft zwischen der Maske und dem Gesicht eindringen spüren, erzielen Sie wie folgt eine Verbesserung:

- durch Verschieben der Maske auf dem Gesicht in eine bessere Position,

- durch Regulierung der Länge der Befestigungsbänder,

- durch Verschieben der Befestigungsbänder in eine passendere Position.

Die Anforderungen an die Dichtheit werden wahrscheinlich nicht erfüllt, wenn der Träger in dem Bereich, wo der Respirator am Gesicht anliegen soll, einen Bart hat.

 

Was soll ich machen, wenn ich durch die Gesichtsmaske BreaSAFE schlechter atmen kann?

Luftdurchlässigkeit und Druckwiderstand der Nanofasermaske BreaSAFE sind ausgezeichnet. Da sie aber zuverlässig abdichtet, können Menschen mit niedrigerer Lungenkapazität den Eindruck haben, dass sie schlecht atmen können. Das kommt daher, dass wir an Schutzmittel gewöhnt sind, die nicht dicht sind und ungefiltert Luft einlassen. Aus der Erfahrung unserer Kunden und der Mitarbeiter des Gesundheitswesens wissen wir, dass man sich in diesen Fällen an die Maske gewöhnen muss. Meistens genügen 30 Minuten bis 2 Stunden des ununterbrochenen Tragens, damit die Probleme verschwinden. Wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Arbeit einen hohen Schutz brauchen, empfehlen wir, das Tragen der Maske in kürzeren Zeitintervallen, zum Beispiel beim Einkaufen, „einzuüben“. 

Maße

Von der Nasenwurzel bis unters Kinn: 13 cm (+/- 0,5 cm)

Zwischen den Wangenknochen: 12,5 cm (+/- 0,5 cm)

Über den Hersteller der FFP2-Nano-Maske BreaSAFE® ANTI-COVID-19 PARDAM NANO4FIBERS s.r.o.

DieFFP2-Nano-Maske BreaSAFE® ANTI-COVID-19 wird von der tschechischen Gesellschaft PARDAM NANO4FIBERS s.r.o. hergestellt, die ein stolzes Mitglied der Assoziation der Nanotechnologieindustrie der Tschechischen Republik ist und sich am Projekt „Tschechien ist Nano“ beteiligt. Die PARDAM NANO4FIBERS s.r.o. ist im Bereich anorganischer Nanofasern einer der größten Hersteller weltweit.

In Verbindung stehende Artikel

Zusätzliche Parameter

Kategorie: FFP2-Nanofasermasken
Größe: universal
Klasse: FFP2
Befestigungsmethode: Hinterkopf-Gummi
Farbe: Weiß
Packungsgröße: 30 St.

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Only registered users may post articles. Please log in or register.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Die Firma PARDAM NANO4FIBERS s.r.o. ist der weltweit führende Hersteller von anorganischen Nanofasern und Produkten der Nanotechnologie. Das Unternehmen ist Mitglied der Assoziation der Nanotechnologieindustrie der Tschechischen Republik und Teil des Projekts "Tschechien ist Nano".

Atemschutzmasken

Pardam stellt BreaSafe FFP2-Atemschutzmasken her, die die europäische COVID-19-Zertifizierung erhalten haben, die einen ausreichenden Schutz gegen das SARS-COV-2-Virus nach europäischen Standards garantiert. Seit Januar 2021 produziert es auch die Atemschutzmaske FFP3 BreaSAFE und leichte FFP2-Atemschutzmasken (4 g).

Atemschutzmasken sind für den bequemen Gebrauch bei anspruchsvoller körperlicher Aktivität sowie für den täglichen Gebrauch konzipiert. Sie eignen sich für Arbeiten in staubiger Umgebung, mit organischen Lösungsmitteln, aber auch zum Schutz vor Allergenen, Viren und Bakterien.

Mikroorganismen, einschließlich Viren und Bakterien, die sich im Nanofaserfilter verfangen, sterben dank der verwendeten Silber-Nanopartikel in kurzer Zeit ab. Daher können Anwender die Atemschutzmaske immer wieder verwenden und damit bei Gesundheit und Wohlbefinden auch eine mögliche mehrwöchige Epidemie einer schweren Atemwegserkrankung abwarten.

Was ist eine COVID-19-Zertifizierung?

In Reaktion auf die vom neuen Coronavirus verursachte Pandemie gab die Europäische Union eine Empfehlung heraus, die die Art der Marktaufsicht (vor allem für Gesundheits- und Schutzmittel) in Zusammenhang mit COVID-19 regelt. Es entstand (neben der FFP-Reihe) die neue offizielle Zertifizierung COVID-19, die Produkte gemäß der neuen Norm testet. So können Benutzer von Produkten mit der Zertifizierung COVID-19 sicher sein, dass die Schutzmasken ausreichend wirksam gegen SARS-COV-2 sind.